Winterurlaub mit Kindern gehört längst zum Lebensstandard einer normalen Familie. Mit Ski oder ohne Skifahren ist Familienurlaub im Schnee ein Spaß für die ganze Familie. Wie euer Winterurlaub mit Kind unvergesslich wird und welche Tippsund Tricks ihr beim Skiurlaub mit Kindern beachten solltet.

Ist Winterurlaub mit Baby und Kind möglich?

Schneemänner, Schlitten und Skifahren – das ist für viele Kinder der perfekte Familienurlaub im Winter. Für Eltern sollte es am besten so stressfrei wie möglich sein, schließlich soll es Familienurlaub sein. Eine Kinderbetreuung kann hier hilfreich sein. Wenn der Familien-Winterurlaub auch noch günstig ist, sind alle zufrieden. Babys gehören nicht auf die Skipiste, weshalb ein reiner Skiurlaub mit einem Baby nicht möglich ist. Natürlich könnt ihr ein paar Tage ein wenig Skifahren, jedoch nur, wenn ihr Aufsichtspersonen für das Kind dabeihabt. Trotzdem kann ein Urlaub mit Baby im Winter auch ohne Skifahren schön werden.

Kategorien

SafetyMum

SafetyMum

Viel zu oft kommt das Thema Kindersicherheit im Alltag zu kurz. Auf meinem Blog erfährst du alles wissenswerte rund um das Thema.

Winterurlaub mit Baby

Ihr habt Nachwuchs zuhause der noch zu klein ist, um auf Skiern oder Snowboard zu stehen? Trotzdem wollt ihr nicht auf den Winterurlaub verzichten? Müsst ihr auch nicht. Mit der richtigen Planung könnt ihr einen entspannten Winterurlaub mit eurem Baby verbringen. Eine Kinderbetreuung auch für Kinder unter 3 Jahren macht das möglich.

5 Schritte zum perfekten Winterurlaub mit Baby

  1. Rechtzeitig Anfangen: Am besten fangt ihr 6 Monate vor Abreise an zu planen. Dann gibt es noch Frühbucher-Rabatte, unter anderem bei der deutschen Bahn.
  2. Besprechen: Was wünscht ihr euch? Was ist euren Kindern wichtig? In einer Familienratssitzung kann jeder seine Wünsche äußern und es kann darauf eingegangen werden. Soll es eine Ferienwohnung oder ein Hotel-Aufenthalt werden? Mit einer Ferienwohnung habt ihr die meiste Freiheit, seid jedoch auch auf euch alleine gestellt. In einem Hotel seid ihr an Ruhe-und Essenszeiten gebunden und müsst euch so um weniger Dinge kümmern. Allerdings kann ein Hotel-Aufenthalt mit Kleinkindern problematisch werden, wenn sich andere Hotelgäste über Lärm beschweren.
  3. Orientieren: Bestimmt den Reisezeitraum: Dann macht ihr euch auf die Suche nach einem Hotel oder einer Ferienwohnung. Bei Winterurlaub mit Baby empfehle ich euch weiter unten im Text ein paar Ferienwohnungen.
  4. Buchen: Ab ins Reisebüro oder einfach online buchen.
  5. Packen: Das dürft ihr beim Winterurlaub mit Baby nicht vergessen:
    • Schneeanzüge/ Winterjacke & Winterhose
    • Winterstiefel
    • Tragetuch
    • Buggy
    • Mütze
    • Handschuhe
    • Fläschchen
    • Lieblingskuscheltier
    • Sonnenschutz
    • Pflege für trockene Babyhaut
    • Bücher & Spielzeug
    • Hygieneartikel
    • Reiseapotheke

Winterurlaub mit Baby –Wohin?

Im Zillertal in Österreich werden einige schöne Ferienwohnungen angeboten, die für den Winterurlaub mit Baby ideal sind. Falls es nicht ins Ausland gehen soll, gibt es auch in Deutschland einige schöne Ferienwohnungen, wo ihr den Winterurlaub mit dem kleinen Nachwuchs genießen könnt. Zum Beispiel in Bayern.

Winterurlaub mit Kind

Mit Kindern, die schon etwas älter sind, gestaltet sich die Anfahrt oft schwerer, da sie die Autofahrt nicht verschlafen und Beschäftigung brauchen. Einige Tipps für die Beschäftigung während einer langen Autofahrt sind also sinnvoll. Bevor ihr eine Unterkunft bucht, informiert euch, ob es genügend Freizeitmöglichkeiten für Kindern gibt. Ein Ferienhaus in einem Ferienpark ist hier die optimale Lösung. Dort werden in der Regel geeignete Indoor und Outdoor Aktivitäten für Kinder angeboten.

Checkliste für Winterurlaub mit Kindern:

Schneeanzug, Sonnencreme für Kinder, Sonnenbrille, Lammfell/Fußsack für den Schlitten, Hygieneartikel, Handschuhe, Wasserkocher (ganz wichtig), Spülschwamm und Abtrockentücher, Spielsachen & Bücher, Winterjacke & -hose, Winterstiefel, Mütze, Reiseapotheke, Schlitten.

Weihnachten & Silvester mit Kindern im Schnee

Weiße Weihnachten! Wer träumt nicht davon, die besinnlichen Feiertage in einem Winter-Wunderland zu verbringen? Während der Weihnachtsferien wollen viele Familien in den Skiurlaub, daher werden die Pisten und Hotels voll ausgebucht sein.

Tipp

Wenn ihr nicht an Schulferien gebunden seid, sind die Wochen vor Weihnachten oder die zweite Januarhälfte gut für euch. Für diese Zeit gibt es besondere Sparangebote.

Winterurlaub mit Kindern in Deutschland

Viele unterschätzen Deutschland als Reiseziel für den Winterurlaub, doch auch hierzulande kann man einen wunderschönen Winterurlaub mit Kindern verbringen. Aufgrund der niedrigeren Lage liegt vor allem von Dezember bis März eine gute Menge Schnee. Gebiete in Deutschland, die normalerweise viel Schnee haben:

 

  • Erzgebirge
  • Schwarzwald
  • einige Teile des Allgäus
  • Regionen am Alpenrand
  • Berchtesgadener Land
  • Zugspitz-Region

Winterurlaub: Allgäu mit Kindern

Winterwandern und Langlaufen könnt ihr im Allgäu sehr gut. Für Kinder gibt es viele Freizeitmöglichkeiten.
Eine große Auswahl an Ferienwohnungen gibt es im Allgäu auch für Kinder, die nicht Skifahren wollen.

Winterurlaub mit Kindern im Harz

Rund um das Familienhotel Altes Forsthaus im Harz kann man mit Kindern Schneewanderungen machen, Eislaufen und vieles mehr, sodass keine Langeweile aufkommt.
Im Oberharz könnt ihr mit den Kindern Schneeschuhwandern und natürlich auch Eislaufen. Falls es schlechtes Wetter hat, gibt es auch Erlebnis- und Thermalbäder.

Winterurlaub in Bayern mit Kindern

Eine Pferde-Schlittenfahrt in idyllischer Winterlandschaft ist auf Bauernhöfen in Bayern ein Erlebnis wert und wird den Kindern lange im Kopf bleiben.
Das Highlight der Hörner Dörfer dürfte wohl die Wildtierfütterung sein, die ein großes Spektakel besonders für Kinder bietet.

Winterurlaub mit Kind in Österreich

Spannende Wanderungen in einer verschneiten Winterlandschaft – das lässt Kinder strahlen. Dieses Strahlen vergessen Eltern nicht so schnell. Gemütliche Ferienwohnungen in ganz Österreich sind im Winter definitiv den Familienurlaub wert. Der Weissensee in Kärnten bietet Eislaufen & Co. auch für Nicht-Skifahrer an. Ideal für den Urlaub mit Kindern

Wie sieht Skiurlaub mit Kindern aus?

Ab einem Alter von ungefähr 5 Jahren können Kinder anfangen Skifahren zulernen, am besten in einer Skischule.

Tipps für den perfekten Skiurlaub mit Kindern

 

  1. Skigebiet für Familien aussuchen.
  2. Gratis Skipässe für Kinder ab 10 Jahren gibt es im Stubaital und in Savognin. In den meisten Skigebieten gibt es für Kinder 50% Ermäßigung oder sie fahren kostenlos mit den Skiliften.
  3. Familienfreundliche Unterkunft: spezielle Familienhotels oder Ferienwohnungen bieten optimale Unterhaltung für eure Kinder.
  4. Passende Skiausrüstung: Skischuhe müssen richtig sitzen, damit Kinder das Skifahren richtig lernen können. Lasst euch deswegen von einem Profi beraten.
  5. Skiurlaub mit Kindern ruhig angehen: Die Anfahrt wird für die Kinder anstrengend und stressig genug sein. Also achtet im Skiurlaub darauf, die Kinder zu nichts zu zwingen und auch mal Ruhepausen einzulegen.

Skiurlaub mit Kindern

Ihr habt eine befreundete junge Familie im Bekanntenkreis? Dann verreist doch gemeinsam. So könnt ihr euch mit Baby-& Kindersitten abwechseln, sodass nicht immer nur eine Person alleine auf die Piste muss. Auch Oma und Opa gehen sicher gerne mit in den Urlaub, um auch mal die Kinder zu beaufsichtigen.

Skiurlaub mit Kindern in Deutschland

Der Allgäuer Berghof liegt im familienfreundlichen Skigebiet „GO Ofterschwang“ und bietet ein exklusives Kinderskigelände. Ein Kinderland mit Kinderkarussell bietet das Familienskigebiet Oberjoch in Bad Hindelang. Außerdem gehört ein Skikindergarten zum Angebot, sodass selbst die Kleinsten versorgt sind, wenn Mama und Papa selbst Skifahren wollen.

Skiurlaub mit Kindern in Österreich

Der Stubaier Gletscher wird als das kinderfreundlichste Skigebiet in Österreich betitelt. Vor allem für Skianfänger gibt es dort sanft abfallende Übungshänge und viele Fahrhilfen. Auch im Bregenzer Wald gibt es ein Skigebiet, welches für jedes Skifahrniveau die passende Piste bietet. Es wird vorher informiert, was euer Kind können muss, um die entsprechende Piste zu fahren. Das Familien Skigebiet Serfaus Fiss Ladis ist auch eines der kinderfreundlichsten Skigebiete in Österreich. Neben Skikursen gibt es für Kinder einen Kinder-Motorschlitten-Parkour.

Skiurlaub mit Baby

Ob ihr mit einem Neugeborenen in den Skiurlaub wollt, hängt von euch ab. Viele Mamas fühlen sich kurz nach der Geburt nicht fit und verzichten deswegen auf eine Saison. Wenn ihr Familie oder Freunde mit in den Winterurlaub nehmt, die sich um den Nachwuchs kümmern können und ihr euch körperlich fit fühlt, spricht natürlich nichts dagegen ein paar Tage Ski zu fahren. Einen Schneespaziergang mit dem Kind im Tragetuch zu machen kann auch sehr schön sein, wenn ihr euch nicht fit fühlt. Wenn die Kinder etwas älter sind, kann auch eine Kinderbetreuung im Skiurlaub in Frage kommen. Viele familienfreundlichen Skigebiete bieten so etwas an.

Bildquellen

skimpton007 – https://pixabay.com/de/baby-dusche-neugeborene-niedlich-2859669/
pexels – https://pixabay.com/de/bezaubernd-baby-kinder-k%C3%A4lte-spa%C3%9F-1850003/
PIRO4D – https://pixabay.com/de/kinder-skikurs-%C3%BCbungsh%C3%BCgel-3167578/

Kategorien

SafetyMum

SafetyMum

Viel zu oft kommt das Thema Kindersicherheit im Alltag zu kurz. Auf meinem Blog erfährst du alles wissenswerte rund um das Thema.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

SafetyMum

SafetyMum

Viel zu oft kommt das Thema Kindersicherheit im Alltag zu kurz. Auf meinem Blog erfährst du alles Wissenswerte rund um das Thema.

Sichere dir jetzt die große Checkliste
zum Thema Kindersicherheit

➔ garantiert kostenlos!

Egal ob ♥ Neugeborenes, ♥ im Krabbelalter
oder schon ♥ auf beiden Füßen unterwegs:
Mit dieser Checkliste bist du jeder Gefahr einen Schritt voraus!

Kinderwagen reinigen, zusammenklappen und reparieren

Kinderwagen reinigen – Wenn der Kinderwagen schon einige Male benutzt wurde, sieht man Spuren. Wie du diese ganz einfach entfernen kannst und wie man Kinderwagen zusammenklappt erfährst du hier....

Tipps für den Winterurlaub mit Baby & Kind

Winterurlaub mit Kindern gehört längst zum Lebensstandard einer normalen Familie. Mit Ski oder ohne Skifahren ist Familienurlaub im Schnee ein Spaß für die ganze Familie. Wie euer Winterurlaub mit...

Ernährung in der Schwangerschaft – Was darf ich essen und was nicht?

Die Ernährung in der Schwangerschaft ist für viele werdende Mutter ein wichtiges Thema, zu dem recht schnell viele Fragen zu Lebensmitteln & Ernährungsformen auftauchen. Zu folgenden Themen habe...

Tipps für die gesunde Ernährung bei Kindern

Gesunde Ernährung wird im Kindesalter erlernt. Erwachsene sind das erste Vorbild dafür. Deswegen ist es umso wichtiger die Kinder von Anfang an mit gesunden Lebensmitteln zu ernähren. Wie kann man...

Sicheres Streaming für Kinder

Streaming für Kinder ist heutzutage nichtmehr wegzudenken. Selbst die Kleinsten wollen auf Netflix, Spotify & Co. ihre Lieblingsserien und -hörbücher hören. Alles zum Thema Streaming und wie ihr...

Cybermobbing – was kann ich dagegen tun?

Cybermobbing – Beleidigen, Belästigen und Bloßstellen auf Whatsapp, Facebook & Co. Ein Phänomen, das in den letzten Jahren immer häufiger zum Problem wurde. Doch was ist Cybermobbing eigentlich?...
Safetymum steht für kindersicherheit in allen Situationen

Du hast Fragen, Kritik oder Anregung zum Thema Kindersicherheit? Dann melde dich per Email
oder auf Social Media.